Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 30 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
26 Oktober 2022, 14:05

Belarus rechnet mit Rekordernte von rund 11 Millionen Tonnen Getreide

MINSK, 26. Oktober (BelTA) - Belarus rechnet mit einer Rekordernte von rund 11 Millionen Tonnen Getreide. Diese Ankündigung hat der Minister für Landwirtschaft und Ernährung Igor Brylo während des internationalen Forums "Milch-Belarus" angekündigt.

"Bis heute haben die belarussischen Landwirte 9,8 Millionen Tonnen Getreide, einschließlich Raps, gedroschen. Der Kornertrag ist gegenüber dem Vorjahr um mehr als 5 c/ha gestiegen. Und wir erwarten eine Rekordernte für Belarus: Sie muss sich auf fast 11 Millionen Tonnen belaufen", sagte Igor Brylo.

Im Zeitraum Januar-September 2022 belief sich die Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse in landwirtschaftlichen Betrieben aller Kategorien (landwirtschaftliche Organisationen, bäuerliche Betriebe, Haushaltsbetriebe) auf Br 23,9 Mrd., was einem Anstieg von 4,9 % in vergleichbaren Preisen gegenüber dem gleichen Zeitraum 2021 entspricht. "Das ist vor allem auf die pflanzliche Erzeugung zurückzuführen, aber sie ist auch ein gutes Sprungbrett für die Produktion von tierischen Erzeugnissen. Wir sehen die Möglichkeit, die Produktion von Milch und Fleisch aller Art und damit auch deren Verarbeitung bereits im nächsten Jahr zu steigern", hat der Minister hingewiesen.

"Angesichts der weltweit wachsenden Besorgnis über die Nahrungsmittelknappheit und die steigenden Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse konnten wir dank der Ernte die Lagerung von Erzeugnissen in Stabilisierungsfonds für die gesamte Inlandsnachfrage in der Nebensaison sicherstellen und die Weltmärkte beliefern, auf denen aufgrund der hohen Qualität unserer Erzeugnisse eine große Nachfrage besteht", fasste Igor Brylo zusammen.

Das Forum „Milch-Belarus“ findet am 26. und 27. Oktober in Minsk statt. Die Schwerpunkte des Forums sind: Wie kann Belarus seine Position auf dem globalen Milchmarkt stärken und trotz der Sanktionen mehr Geld verdienen? Was soll in russische Regionen geliefert? Wie kann der Export und Import diversifiziert werden? Wo können neue Lieferanten für Ausrüstung und Verpackungen gefunden werden? Wie kann die Logistik optimiert werden? Geschäftsführer und leitende Angestellte werden mit führenden Experten und Führungskräften aus der Industrie die wichtigsten Markttrends und die damit verbundenen Herausforderungen und Möglichkeiten erörtern.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus