Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 13 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
11 Juni 2024, 11:06

Belarus und Aserbaidschan wollen Zusammenarbeit in Industrie und AIK vertiefen

MINSK, 11. Juni (BelTA) – Belarus und Aserbaidschan sind an einer Vertiefung der Zusammenarbeit im Industrie- und Agrarsektor interessiert. Das teilte der Vorsitzende der Ständigen Kommission für internationale Angelegenheiten und nationale Sicherheit des Rates der Republik Sergej Siwez mit.

„Am 9. Juni begann der offizielle Besuch der aserbaidschanischen Parlamentsdelegation unter der Leitung der Sprecherin des Milli Majlis, Saghiba Gafarova, in unserem Land. Im Rahmen des Besuches wird die Delegation bilaterale Gespräche mit der Leitung der Nationalversammlung der Republik Belarus führen und eine Reihe von Handels- und Industrieanlagen sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen besuchen“, so Sergej Siwez.

„Im Fokus der Gespräche liegen Vereinbarungen, die im Mai dieses Jahres auf höchster Ebene getroffen wurden. Die Abgeordneten erörtern ihre Umsetzung in den Bereichen Handel und wirtschaftliche Kooperation, Industrie und Landwirtschaft. Darüber hinaus soll über das Zusammenwirken der beiden Staaten in verschiedenen   Integrationsvereinigungen diskutiert werden“, betonte der Parlamentarier. „Wir werden über die Umsetzung der wichtigsten und aktuellsten Fragen der bilateralen Zusammenarbeit in einem breiten Spektrum von Themen, über die Schaffung rechtlicher Rahmenbedingungen für Wirtschaftssubjekte der beiden Länder und rechtliche Regelung bilateraler Kontakte sprechen“, sagte er.

Die belarussischen Parlamentarier arbeiten aktiv mit ihren aserbaidschanischen Kollegen in  interparlamentarischen Strukturen wie die  Interparlamentarische Versammlung der GUS-Mitgliedstaaten und Interparlamentarische Union zusammen. Im Rahmen des aserbaidschanischen Vorsitzes in der Bewegung der Blockfreien Staaten hat der Milli Majlis der Republik Aserbaidschan die Initiative zur Gründung eines parlamentarischen Netzwerks der Bewegung der Blockfreien Staaten ergriffen. Belarussische Parlamentarier traten der neuen interparlamentarischen Struktur bei. Die Delegation der Nationalversammlung der Republik Belarus wurde von der Vorsitzenden des Rates der Republik, Natalja Kotschanowa, geleitet. Die Parlamentarier sind aktiv an der Beobachtung der Wahlkampagnen in Belarus und Aserbaidschan beteiligt.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus