Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 18 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
27 Mai 2024, 19:26

Belarus und die Altai-Region wollen ihre Zusammenarbeit im Tourismussektor ausbauen

MINSK, 27. Mai (BelTA) - Belarus und die Region Altai beabsichtigen, die Zusammenarbeit im Bereich des Tourismus zu entwickeln. Dies erklärte der stellvertretende belarussische Ministerpräsident Anatoli Siwak während eines Treffens mit dem Gouverneur der Altairegion Wiktor Tomenko.

"Die Region Altai ist ein anerkanntes Erholungs- und Tourismuszentrum in Russland und gehört zu den zehn führenden Regionen. Ich weiß von Ihrem Interesse an der Entwicklung des Tourismus mit Belarus, einschließlich der Entwicklung von Programmen zur gegenseitigen Anziehung von Touristen, der Förderung des Kurtourismus. Wir sind bereit, in dieser Richtung zusammenzuarbeiten", sagte Anatoli Siwak.

Eine Steigerung der Touristenströme über eine so große Entfernung ist jedoch ohne eine direkte Flugverbindung nicht möglich. "Es gibt gute Beispiele für die Einrichtung von Direktflügen nach Minsk in russischen Regionen. Vielleicht ist es für die Region Altai an der Zeit, die Möglichkeit eines Fluges von Barnaul nach Minsk und zurück zu prüfen? Es sollte klar sein, dass die Eröffnung neuer Flugverbindungen mit russischen Regionen nur möglich ist, wenn sie von den regionalen Behörden subventioniert werden. Der Minsker Nationalflughafen ist seinerseits bereit, günstige Bedingungen für die Durchführung der Flüge zu schaffen. Ich denke, wir werden uns in diese Richtung bewegen", sagte der Vizepremier. 
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus