Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 26 Oktober 2021
Minsk heiter +8°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
22 September 2021, 16:30

Belarus und Katar wollen mehr investieren und Beziehungen in Handel und Wirtschaft ausbauen

Foto: Außenministerium
Foto: Außenministerium

MINSK, 22. September (BelTA) – Die politischen Konsultationen zwischen Belarus und Katar sind in eine neue Runde eingetreten. Sie fanden unter Beteiligung des belarussischen Vizeaußenministers Nikolai Borissewitsch und des Generalsekretärs des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten Katars Ahmad Hassen Al-Hammadi in Doha statt.

Im Mittelpunkt der Konsultationen stand die bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Politik, humanitäre Hilfe, Sport und Luftfahrt, Verbesserung des rechtlichen Rahmens sowie die interparlamentarische Zusammenarbeit.

„Ein besonderer Schwerpunkt wurde auf die Förderung der Investitionen und der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen gelegt – sie bilden eine Priorität der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Es gab einen Meinungsaustausch über regionale Themen“, hieß es aus dem Ministerium.

Nikolai Borissewitsch und Alexander Jegorow, Vorstandsvorsitzendee der Belarussischen Entwicklungsbank, haben sich mit der Leitung des Ministeriums für Handel und Industrie von Katar, der Qatar Investment Agency und der Qatar Development Bank getroffen. Sie sprachen über die Aussichten für eine Zusammenarbeit bei Krediten und Investitionen, die von beiderseitigem Interesse sind.

„Im Ministerium für Handel und Industrie von Katar wurde eine Vereinbarung getroffen, die nächste Sitzung des gemeinsamen zwischenstaatlichen Ausschusses sowie des belarussisch-katarischen Wirtschaftsrates in Minsk abzuhalten“, teilte das Außenministerium mit.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus