Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 27 November 2021
Minsk +3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
26 Oktober 2021, 10:20

Belarus und Korea besprachen Projekt zu Abfallwirtschaft

Foto vom Wirtschaftsministerium
Foto vom Wirtschaftsministerium

MINSK, 26. Oktober (BelTA) – Die Experten des Wirtschaftsministeriums und der Nationalen Agentur für Investitionen und Privatisierung (NAIP) haben mit Vertretern der Botschaft der Republik Korea in Belarus und der DOHWA Engineering die Zusammenarbeit zur Verbesserung des kommunalen Abfallwirtschaftssystems in Belarus besprochen, teilte der Pressedienst des belarussischen Wirtschaftsministeriums mit.

In Belarus läuft derzeit in Zusammenarbeit mit dem Korea Environmental Industry and Technology Institute (KEITI) ein Projekt zur Verbesserung des kommunalen Abfallwirtschaftssystems im Gebiet Minsk. Während des Besuchs der koreanischen Delegation in Belarus soll ein Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen dem KEITI und Exekutivkomitee des Gebiets Minsk unterzeichnet werden.

Während des Treffens stellte die NAIP die bestehenden Investitionsmöglichkeiten in Belarus vor, und die koreanische Seite präsentierte vielversprechende gemeinsame Initiativen im Bereich der Abfallwirtschaft. Die Teilnehmenden erörterten ausführlich ein kurzfristiges Hilfsprojekt für die Abfallwirtschaft im Soligorsk-Kreis, Region Minsk, mit einer geplanten Finanzierung von 7 Mio. US-Dollar und einem Durchführungszeitraum von bis zu drei Jahren ab 2023.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus