Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 13 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
11 Juni 2024, 18:19

Belarus und Kuba richten eine Arbeitsgruppe für Industriefragen ein

MINSK, 11. Juni (BelTA) - Belarus und Kuba werden eine Arbeitsgruppe für Industriefragen einrichten. Diese Vereinbarung wurde beim Treffen des belarussischen Industrieministers Alexander Rogoschnik mit dem stellvertretenden Premierminister der Republik Kuba Ricardo Cabrisas Ruiz getroffen, teilte der Pressedienst des Industrieministeriums mit.

Die Parteien konzentrierten sich auf die Intensivierung der industriellen Zusammenarbeit.

Alexander Rogozhnik wies auf die Bereitschaft der belarussischen Maschinenbauunternehmen hin, den kubanischen Partnern hochwertige Maschinen anzubieten: Landwirtschafts-, Kommunal-, Personen- und Frachtmaschinen. Zu den Bereichen der Zusammenarbeit gehört auch die Lieferung von Traktorensätzen und deren Montage in Kuba.

Der kubanische Vizepremierminister erklärte seinerseits, dass das Potenzial der bilateralen Zusammenarbeit im Handels- und Wirtschaftsbereich noch nicht voll ausgeschöpft ist. "Es ist notwendig, das gesamte Spektrum der belarussisch-kubanischen Beziehungen zu beleben und zu diversifizieren", sagte Ricardo Cabrisas Ruiz.

Im Anschluss an die Gespräche unterstützten Alexander Rogoschnik und Ricardo Cabrisas Ruiz den Vorschlag, eine Arbeitsgruppe zum Thema Industrie einzurichten, um spezifische Projekte und Bereiche der Interaktion zu entwickeln.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus