Projekte
Services
Staatsorgane
Samstag, 26 September 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
18 August 2020, 09:05

Belarussische Eisenbahn steigerte Containerverkehr um 1,5-fache im Juli

Foto: Belarussische Eisenbahn
Foto: Belarussische Eisenbahn

MINSK, 18. August (BelTA) – Die Belarussische Eisenbahn hat den Containerverkehr um das 1,5-fache auf 93,1 Tsd. Container in 20-Fuß-Äquivalenteinheiten (TEU) im Juli 2020 gegenüber Juli 2019 vergrößert. Das gab der Pressedienst der Belarussischen Eisenbahn der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Im Januar-Juli 2020 sorgte die Bahn für eine positive Dynamik des Containerverkehrs. Ihr Gesamtvolumen stieg um das 1,3-fache im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und belief sich auf 511,8 Tsd. Container in TEU. Die Exporte von Produkten belarussischer Unternehmen in beladenen Containern in ausländische Märkte stiegen um das 1,2-fache“, betonte die Belarussische Bahn.

Im Juli wurden 50,3 Tsd. Container in TEU im Transit durch Belarus auf der Route China - Europa - China befördert, das sind 1,7 Mal mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Güterverkehr in diese Richtung stieg um das 1,5-fache im Januar /Juli im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (bis zu 270,4 Tsd. Container in TEU).

„Im Jahr 2020 arbeiten wir aktiv daran, die Exportlieferungen belarussischer Waren nach China zu erhöhen. Gemeinsam mit den interessierten Unternehmen des Landes entwickelt die Belarussische Eisenbahn weiterhin Projekte zur Lieferung von Holzverarbeitungsprodukten, Fleisch- und Milchprodukten und anderen nachgefragten Produkten auf den chinesischen Markt“, fügte der Pressedienst hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus