Projekte
Services
Staatsorgane
Samstag, 26 September 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
15 September 2020, 19:50

Belarussisches Finanzministerium rechnet mit OPEK-Kreditabkommen in Höhe von $20 Mio. im September

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 15. September (BelTA) – Das belarussische Finanzministerium rechnet mit dem Kreditabkommen mit OPEK-Fonds in Höhe von $20 Mio. im September. Das teilte stellvertretender Finanzminister Andrej Belkowez während des Webinars der Agentur Cbonds mit.

„Wir rechnen mit der Unterzeichnung des Kreditabkommens mit dem OPEK-Fonds. Somit finanziert man Kosten wegen COVID-19-Pandemie. Wir rechnen schon im September mit dem Abkommen in Höhe von $20 Mio.“, sagte Andrej Belkowez.

Ihm zufolge will man die Zusammenarbeit mit dem Fonds fortsetzen. „Bis $100 Mio. sind es potentielle Kreditlinien, die der OPEK-Fonds bereitstellen will“, fügte der stellvertretende Minister hinzu.

Außerdem bemüht man sich um die Finanzierung der Investitionsbank mit der Berücksichtigung von COVID-19.

Zuvor bekam Belarus 90 Mio. Euro von der Weltbank zur Bekämpfung der Corona-Infektion.

Andrej Belkowez präzisierte auch, dass man in diesem Jahr mit keinen Krediten aus China rechnet.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus