Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 30 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
16 Oktober 2020, 09:22

BelIHK nahm an 128. Sitzung der Generalversammlung von Eurochambres teil

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 16. Oktober (BelTA) – Der Vorsitzende der Belarussischen Industrie- und Handelskammer (BelIHK), Wladimir Ulachowitsch, hat sich an der 128. Sitzung der Generalversammlung des Verbands der Europäischen Industrie- und Handelskammern (Eurochambres) beteiligt. Die Veranstaltung fand im Format einer Videokonferenz statt. Das gab die BelIHK der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Teilnehmer der Sitzung, darunter Präsident von Eurochambres Christoph Leitl, Geschäftsführer von Eurochambres Ben Butters sowie mehr als 60 Leiter und Vertreter der Industrie- und Handelskammern und Wirtschaftsorganisationen, die Mitglieder dieses europäischen Verbandes sind, erörterten die Fragen der weiteren Handels- und Wirtschaftskooperation zwischen der EU und Großbritannien, genehmigten das Budget, den Zeitplan der satzungsgemäßen Sitzungen, die Zusammensetzung des Vorstands und des Haushaltsausschusses der Kammer für 2021.

Während der Veranstaltung berieten die Seiten Maßnahmen zur finanziellen Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Pandemie, das Funktionieren des einheitlichen europäischen Marktes, Mechanismen zur Gewährleistung einer stabilen Arbeit von Unternehmen während der Krise.

Die Leiter des Verbands der Europäischen Industrie- und Handelskammern informierten über die Vornahme von Änderungen in der strategischen Roadmap von Eurochambres, die Optimierung der thematischen Ausschüsse, die unter ihrer Schirmherrschaft arbeiten, sowie über die Pläne, im Jahr 2021 das Geschäftsforum „Europäisches Parlament der Unternehmen“ abzuhalten.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus