Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belneftechim: Norwegisches Öl wird Anfang nächster Woche geliefert

Wirtschaft 24.01.2020 | 11:29
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 24. Januar (BelTA) - Norwegisches Öl wird Anfang nächster Woche zur Raffinerie Naftan geliefert. Das gab der Pressedienst des Ölkonzerns „Belneftechim“ bekannt.

„Zurzeit wird das Tankschiff im Hafen von Klaipeda ausgeladen. Anfang nächster Woche wird das Erdöl bei Naftan erwartet“, hieß es aus dem Pressedienst.

Norwegisches Erdöl (80 Tsd. Tonnen) wurde in den Hafen von Klaipeda vom Tankschiff Breiviken geliefert. Nach Belarus wird das Erdöl mit der Eisenbahn transportiert.

Am 1. Januar stoppte Russland Öllieferungen nach Belarus. Belarussische Raffinerien (Mosyr und Naftan) senkten die Belastung bis zum Minimum. Am 4. Januar hat Belneftechim die Öllieferungen mit einem russischen Unternehmen ohne Prämien vereinbart. Gleichzeitig teilt die belarussische Regierung mit, dass sie nach möglichen Alternativen sucht.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk