Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 27 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
25 September 2020, 12:44

Belneftechim will Verträge mit Russland für über $100 Mio. unterzeichnen

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 25. September (BelTA) - Die Organisationen des Ölkonzerns „Belneftechim“ wollen beim 7. Belarus-Russland-Regionenforum am 28./29. September Veträge mit der Russischen Föderation für über $100 Mio. unterzeichnen. Das gab der Pressedienst des Ölkonzerns „Belneftechim“ bekannt.

„Man will Lieferverträge mit der Russischen Föderation für über $100 Mio. unterschreiben. Dazu zählen synthetische Fasern und Fäden, Glasgewebe, Polyethylen, Reifen, Phtalsäureanhydrid, Alkydharz, Taumittel“, erläuterte der Pressedienst.

„Die Organisationen des Ölkonzerns sind traditionelle Teilnehmer der Veranstaltungen, die zur Stärkung der Handelsbeziehungen zwischen Regionen beider Staaten beitragen“, hieß es aus dem Ölkonzern „Belneftechim“.

Beim 7. Forum der Regionen von Belarus und Russland sind fünf Sektionen eingeplant: parlamentarische Zusammenarbeit, gemeinsame Wirtschaftsprojekte, Heldentat des sowjetischen Volkes im Großen Vaterländischen Krieg, Kampf gegen Heroisierung des Nazismus, Schaffung von Bedingungen für Erhöhung der sozialen und wirtschaftlichen Aktivität der Jugendlichen im ländlichen Raum. Man führt auch die gemeinsame Sitzung der Geschäftsräte von Belarus und Russland und hochrangige Expertentagung zum Thema „Bildung als Grundlage für Bewahrung der historischen Erinnerung und weiteren Integrationsentwicklung der Union von Belarus und Russland“ durch. Im Fokus des Forums steht die Plenarsitzung am 29. September.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus