Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 30 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
05 Oktober 2022, 16:14

Belorusneft plant Bau von weiteren 33 Elektrotankstellen bis Jahresende

MINSK, 05. Oktober (BelTA) – Das Republikanische Einheitsunternehmen "Belorusneft“ soll bis Ende des Jahres 33 Elektrotankstellen bauen lassen, sagte Juri Onantschenko, Leiter der Abteilung für die Versorgung mit Erdölprodukten von Belorusneft, auf einer Pressekonferenz.

"Unser Unternehmen ist ein staatlicher Betreiber von Stromtankstellen. Derzeit betreiben wir 600 Stromtankstellen, und bis Ende des Jahres müssen weitere 33 errichtet werden. Die bestehende Kette solcher Ladepunkte bietet bereits reichlich Möglichkeiten für Elektrofahrzeuge, im Land unterwegs zu sein. Die E-Tankstellen sind so von einander entfernt, dass ein Fahrzeug von Ladepunkt zu Ladepunkt fahren kann. Ich möchte anmerken, dass ein Netz von Ladestellen für Elektroautos je nach den Möglichkeiten in den Regionen entwickelt wird, da man für die Nutzung solcher Tankstellen eine beträchtliche Strommenge benötigt. Mit der Entwicklung und Zunahme des Elektroverkehrs in Belarus wird sich dieses Netzt jedoch verbessern", so Juri Onantschenko.

Er sagte weiter, dass der Bau von zwei Elektrotankstellen in Richtung Braslaw - Logojsk sowie für 2023 eines Kraftwerks in Glubokoje geplant ist.

Betreffend die Belorusneft-Elektrotankstellen sagte Juri Onantschenko, dass sie in ganz Belarus zu finden seien. Zurzeit betreibt das Unternehmen über 575 E-Tankstellen, und bis Ende des Jahres sollen weitere sechs in Betrieb genommen werden.

"Unsere Ladestellen bieten verschiedene Dienstleistungen an, die der Autofahrer auf der Straße benötigt. Dazu gehören der Kauf von technischen Produkten und Lebensmitteln, das Aufpumpen von Reifen und vieles mehr. Jede E-Tankstelle erfüllt alle Vorschriften, die für diese Art von Tankstellen gelten dürfen. Unter anderem legen wir großen Wert auf die Parkmöglichkeiten von Lastkraftwagen und PkWs. Zurzeit haben wir beispielsweise bereits 20 Stellplätze für Autozüge", so der Leiter der Abteilung für die Versorgung mit Erdölprodukten von Belorusneft.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus