Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 30 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
24 November 2022, 12:14

Botschafter: Syrische Partner sind an belarussischen Technologien, Wissen und Können interessiert

MINSK, 24. November (BelTA) – Syrische Partner sind an unserem Wissen, Können und Technologien interessiert. Das sagte der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter von Belarus in der Arabischen Republik Syrien Juri Sluka während des Besuchs der belarussischen Delegation in Syrien.

„Sowohl unser Regierungschef als auch die Arabische Republik Syrien haben deutlich gemacht, dass die dringendste Aufgabe für uns jetzt darin besteht, die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen so schnell und breit wie möglich zu entwickeln. Wir sehen Nischen, die unseren Fähigkeiten entsprechen. Belarus leistet Syrien in erster Linie technische Hilfe beim wirtschaftlichen Wiederaufbau und Wiederherstellung der Infrastruktur nach einem Jahrzehnt des verheerenden Krieges“, so Juri Sluka.

Seiner Meinung nach hat die belarussische Partei ihren syrischen Freunden eine Menge zu bieten. „Die Parteien sind übereingekommen, so bald wie möglich spezifische Mechanismen für die Umsetzung gemeinsamer Ideen zur Entwicklung der Zusammenarbeit festzulegen“, sagte der Botschafter. „Auch die Botschaft befindet sich an vorderster Front. Wir stehen tagtäglich in einem engen Kontakt mit unseren syrischen Partnern, mit Ressortministerien, Behörden und Generaldirektionen, um spezifische Fragen und Möglichkeiten zur Umsetzung von Kooperationsprojekten zu besprechen.“

Auf der Tagesordnung stehen Fragen der humanitären, wissenschaftlichen und technischen Zusammenarbeit. „Die Bandbreite ist groß. Es ist erfreulich, dass unsere syrischen Partner ein echtes Interesse an unserem Wissen, unseren Fähigkeiten und unseren Technologien haben. Wir wissen das sehr zu schätzen“, betonte der Diplomat.

„Insgesamt haben wir die Absicht, zum Wohle unserer Länder zusammenzuarbeiten. Wir suchen nach allen möglichen Mechanismen, um die Interaktion zu verstärken“, sagte der belarussische Botschafter.

Die handelspolitische und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Belarus und Syrien entwickelt sich vor dem Hintergrund schwerer Wirtschaftssanktionen gegen Syrien, Zerstörung von Verkehrs- und Sozialinfrastruktur, akuter Mittelknappheit der syrischen Regierung und der sinkenden Kaufkraft der syrischen Bevölkerung. Im Jahr 2021 betrug der Handelsumsatz zwischen Belarus und Syrien $8,2 Millionen (+41,3% gegenüber 2020), die Exporte machten $7,6 Millionen (+47,9%) und Importe - $0,6 Millionen (+6,1%) aus. Der Saldo ist mit $ 7 Millionen positiv.

Hauptexportgüter nach Syrien sind Spezielle Waren, Trockenmilch, Milchmolke, Arzneimittel, Traktoren und Zugmaschinen. Belarus importiert aus Syrien Olivenöl, Obst und Gemüse, Nüsse und Kaffee. Außerdem gibt es eine gemeinsame belarussisch-syrische Kommission für Handel, wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit, die zuletzt im Januar dieses Jahres tagte.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus