Projekte
Services
Staatsorgane
Montag, 12 April 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
05 April 2021, 15:05

BPC unterzeichnet Liefervertrag mit Indien

MINSK, 5. April (BelTA) – Die Belarussische Kaligesellschaft (BPC) und der größte indische Importeur von Mineraldüngern IPL haben einen neuen Liefervertrag auf der Basis der Klausel „CFR“ abgeschlossen. Danach soll der Lieferpreis für Kalidünger $280 je Tonne betragen, wie der BPC-Pressedienst gegenüber BelTA mitteilte.

„Dieser Vertrag ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer planmäßigen und ausgeglichenen Entwicklung des indischen und globalen Kalimarktes“, hieß es aus dem Pressedienst.

Die Vertragsparteien haben einen ausgeglichenen Ansatz zur Geschäftsführung und zu einer klug aufgebauten und austarierten Entwicklung des Kalimarktes an den Tag gelegt. Daher wurde der Abschluss dieses Vertrages möglich, hieß es.

BPC will dem strategischen indischen Partnerunternehmen IPL danken. Die Kaligesellschaft schätzt das Vertrauen und den gegenseitigen Respekt, die die beiden Unternehmen über Jahre aufgebaut haben, teilte der Pressedienst mit.

Die Belarus Potash Company wurde 2013 gegründet und ist ein exklusiver Exporteur der Kalidünger auf den Weltmarkt. Das Unternehmen exportiert seine Produktion in 140 Länder der Welt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus