Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 2 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
19 November 2020, 11:37

Erster Energieblock des BelAKW nach Ersatz der Ausrüstung ans Netz angeschlossen

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 19. November (BelTA) – Der erste Energieblock des Belarussischen Atomkraftwerkes (BelAKW) wurde ans Netz angeschlossen. Das gab der Pressedienst des Energieministeriums von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Der erste Energieblock des Belarussischen Atomkraftwerks wird nach dem Ersatz der Spannungstransformatoren in den Messkreisen des Generatorschalters, sowie nach den Prüfungen der Wärme- und Energieanlagen, den notwendigen Messungen und Forschungen in das Netz aufgenommen“, teilte der Pressedienst mit.

Der Netzanschluss des Energieblocks und die Belastung wurden gemäß den Anforderungen der technischen Vorschriften für den sicheren Betrieb ohne Beanstandungen durchgeführt.

„Der Reaktor des ersten Energieblocks wird derzeit mit 40% seiner Nennleistung betrieben. Tests von Einheitensystemen und Ausrüstung gehen weiter“, so der Pressedienst.

Gemäß dem Zeitplan für den Bau des BelAKW soll der Probe- und Industriebetrieb des ersten Energieblocks im Dezember beginnen.

Das Belarussische AKW ist ein Projekt zum Bau des Atomkraftwerkes vom Typ WWER-1200, das in der Nähe von Ostrowez (Gebiet Grodno) gemäß dem russischen Projekt AKW-2006 umgesetzt wird. Der Generalauftragnehmer des Baus des BelAKW ist Rosatom.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus