Projekte
Services
Staatsorgane
Donnerstag, 4 März 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
23 Februar 2021, 12:46

Export von Schnittholz über BUTB wuchs um 27% im Januar

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 23. Februar (BelTA) – Der Export von Schnittholz über die Belarussische Universelle Warenbörse (BUTB) ist um 27% gegenüber dem ähnlichen Vorjahreszeitraum auf $30,3 Mio. im Januar gestiegen. Das gab der BUTB-Pressesekretär, Roman Janiw, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Die Hauptabsatzmärkte waren Deutschland, Lettland und Litauen. Unternehmen aus diesen Ländern kauften belarussische Schnittholzprodukte für insgesamt $24,4 Mio. Zu den größten Abnehmern von belarussischem Schnittholz gehörten auch Aserbaidschan, Großbritannien, die Niederlande, Polen, die Slowakei und Estland. Holzwerkstücke für den Export waren bei ausländischen Bietern am meisten gefragt.

„In diesem Jahr ist geplant, die im Jahr 2020 begonnene Arbeit fortzusetzen, um die Geografie des Verkaufs von Holzbearbeitungsprodukten zu erweitern. Insbesondere dem chinesischen Markt wird nun besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Zu diesem Zweck wurde ein spezieller Handel organisiert, bei dem Holzpartien mit der Lieferung von Waren in Containern an Seehäfen und Bahnhöfe in China verkauft werden. Seit Anfang des Jahres wurden im Rahmen dieses Programms Holzprodukte im Wert von ca. $2,4 Mio. verkauft. Das im Januar registrierte Wachstum der Exportkennziffern ist also bis zu einem gewissen Grad auf die Zunahme der Holzlieferungen an asiatische und nordeuropäische Länder zurückzuführen, die früher belarussische Waren hauptsächlich über Zwischenhändler bezogen“, erzählte die BUTB.

Die Belarussische Universelle Warenbörse (BUTB) wurde 2004 eingerichtet. Die erste Versteigerung fand im Juni 2005 statt. Die BUTB ist eine der größten Warenbörsen Osteuropas. Ihre Hauptfunktion besteht darin, belarussischen Unternehmen beim Export ihrer Produkte zu helfen und ausländischen Unternehmen den Zugang zum belarussischen Markt zu erleichtern. Über die Börse werden Metall-, Holz- und Agrarprodukte sowie Industrie- und Konsumgüter verschiedener Art verkauft.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus