Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 3 Juli 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
20 Juni 2022, 15:28

Golowtschenko: Belarus und Usbekistan haben Potenzial für mehr Handel

MINSK, 20. Juni (BelTA) – Belarus und Usbekistan haben das Potenzial, den gegenseitigen Handel zu steigern. Das erklärte Premierminister Roman Golowtschenko bei einem Treffen mit dem usbekischen Premierminister Abdulla Aripow.

Die Parteien bekundeten ihr gegenseitiges Interesse an einer verstärkten Zusammenarbeit. Roman Golowtschenko stellte fest, dass es in fast allen Bereichen eine positive Dynamik gibt. Er betonte, dass Belarus unter dem Druck der Sanktionen den partnerschaftlichen Ansatz Usbekistans und die Konzentration auf die Zusammenarbeit sehr schätze.

Der Handel zwischen den beiden Ländern nimmt zu. Laut dem belarussischen Premierminister ermöglicht das Potenzial der beiden Länder eine weitere Steigerung des gegenseitigen Handels.

Im Jahr 2021 erreichte der Handel zwischen Belarus und Usbekistan $301,9 Mio. und stieg im Vergleich zu 2020 um 7,8%, während die Exporte $245,4 Mio. $ (plus 3,3%) ausmachten. Der Saldo ist positiv und liegt bei $188,9 Millionen. 2021 exportierte Belarus vor allem bestimmte Waren, Fleisch und Fleischprodukte, Arzneimittel, Vinylchloridpolymere, Milchpulver und Diagnosereagenzien. Hauptimportgüter aus Usbekistan sind Baumwollgarn, frische und getrocknete Früchte, spezifische Waren, gewalztes Kupfer und Leinen.

Im Zeitraum Januar - April 2022 belief sich der Handelsumsatz auf $121,2 Mio. und stieg um 32,5% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2021, die Exporte lagen bei $92,6 Mio. (plus 17,7%).

In Usbekistan sind 103 Organisationen registriert, deren Gründer in Belarus ansässig sind.

Usbekistan hat mit Beteiligung des belarussischen Kapitals ein Montagewerk für belarussische Maschinen eingerichtet - JV AMKODOR-AGROTEXMASH (Gründer von Amkodor). Die Zusammenarbeit zwischen der OAO MAZ und der OOO KRANTAS GROUP , der OAO MTZ und der AO Uzavtosanoat bei der Herstellung von Kraftfahrzeugen und Traktoren wird fortgesetzt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus