Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 20 August 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
14 Mai 2022, 17:05

Golowtschenko: Belarussische Wirtschaft ist trotz Sanktionen gut drauf

MINSK, 14. Mai (BelTA) – Die belarussische Wirtschaft funktioniert trotz Sanktionen ziemlich stabil. Das sagte der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko in einem Interview mit dem Fernsehsender Al Arabiya.

„Der belarussischen Wirtschaft geht es trotz Sanktionen ziemlich gut. Wir haben einen leichten Rückgang bei Herstellung und Export von Produkten, gegen die die EU sektorale Sanktionen verhängt hat. Wir brauchen Zeit, um den Handel wieder auf Vordermann zu bringen. Daran arbeiten wir im Moment sehr intensiv. Dennoch ist die Zahlungsbilanz positiv, die Exportzahlen sind im Plus. Die Finanzergebnisse der großen Unternehmen sind positiv. Das wird unter anderem durch den Anstieg der Weltmarktpreise beeinflusst, das heißt, wir gleichen Verluste bei Herstellung und Export von Waren durch höhere Preise aus“, so Roman Golowtschenko.

Die durchschnittliche Umsatzrentabilität belarussischer Industriegüter liegt bei 8 bis 9 Prozent. „Das reicht aus, um die Kreditverpflichtungen zu bedienen und die Gehälter pünktlich zu zahlen. Wir haben keinen Rückgang der Realeinkommen der Bevölkerung festgestellt. Alle sozialen Verpflichtungen in Bezug auf Renten und Zulagen werden rechtzeitig erfüllt. Die Wirtschaft funktioniert heute ziemlich stabil“, sagte der Premierminister.

„Wir verstehen jedoch, dass uns eine sehr ernsthafte und harte Arbeit bevorsteht, damit sich die Situation nicht verschlechtert und damit wir in diesem Jahr die gleichen Ergebnisse erzielen wie im Jahr zuvor“, sagte Roman Golowtschenko.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus