Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
19 Mai 2022, 10:10

Golowtschenko besucht in Baku internationale Austellungen Caspian Agro и Inter Food

BAKU, 19. Mai (BelTA) - Der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko besuchte in Baku die internationalen Ausstellungen Caspian Agro und Inter Food, teil die BELTA mit.

Der belarussische Regierungschef besichtigte die Ausstellungen von Belarus und Aserbaidschan. Der weitere Ausbau der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen sowie die gegenseitige Versorgung mit Lebensmitteln wurde erörtert.

Belarus ist mit 39 Unternehmen und Organisationen auf den internationalen Ausstellungen Caspian Agro und Inter Food vertreten. Die Gesamtfläche der belarussischen Ausstellung beträgt 245 Quadratmeter.

Die Caspian Agro ist eine bedeutende internationale Landwirtschaftsausstellung. Die wichtigsten Rubriken sind: innovative Technologien in der Landwirtschaft, Landmaschinen, Vieh- und Geflügelzucht, Futtermittel, Veterinärmedizin, Agrarlandschaft, Gewächshäuser und Treibhäuser, Pflanzenbau, Obst-, Gemüse- und Blumenanbau, Baumwollanbau, Textilien und anderes.

Die Inter Food Azerbaijan findet parallel zur Caspian Agro statt und ist der wichtigste Treffpunkt für die Akteure der Lebensmittelindustrie in der kaspischen Region.

Zu den diesjährigen Teilnehmern der Caspian Agro und Inter Food Azerbaijan gehören 450 Unternehmen aus 27 Ländern, auch aus Belarus, Aserbaidschan, Deutschland, Georgien, Italien, Indien, Litauen, Russland, Saudi-Arabien, Spanien, Sri Lanka, aus den Niederlande, der Türkei und den USA.

Das Baku Expo Centre ist ein Ausstellungszentrum, das 17 km vom Stadtzentrum Bakus entfernt liegt. Die Gesamtfläche des Komplexes beträgt 10 Hektar. Das Expo Centre-Gebäude erstreckt sich über 3 Hektar mit einer Gesamtausstellungsfläche von über 20.000 Quadratmetern. Es gibt drei Pavillons für verschiedenartige Ausstellungen.

Eine belarussische Regierungsdelegation ist zu einem Arbeitsbesuch in Aserbaidschan. Am ersten Tag des Besuchs wurden Verträge im Wert von 55 Millionen Dollar unterzeichnet.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus