Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 2 Dezember 2022
Minsk bedeckt -9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
25 April 2022, 14:05

Golowtschenko hofft auf mehr Effizienz in der industriellen Zusammenarbeit mit Russland

TASCHKENT, 25. April (BelTA) – Belarus und Russland müssen ihre industrielle Kooperation schneller und effektiver vorantreiben. Das erklärte der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko bei einem Treffen mit dem russischen Industrie- und Handelsminister Denis Manturow.

„Wir brauchen Ergebnisse, je schneller desto besser. Die Zeit spielt gegen uns. Wir müssen uns nicht wie Beamte verhalten, sondern wie gute Geschäftsleute“, sagte Roman Golowtschenko.

Belarus ist auf der Fachmesse „Innoprom. Zentralasien“ breit vertreten. Es ist eine sehr gute Gelegenheit, bilaterale Kontakte auszubauen und die Zusammenarbeit unter neuen Umständen zu verstärken.

Die internationale Fachmesse „Innoprom. Zentralasien“ findet vom 25. bis 27. April in Taschkent (Usbekistan) statt. Die Hauptthemenbereiche der Ausstellung sind Maschinenbau, Metallurgie, Energie, Chemie, Pharmaindustrie und Medizin.

Die Ausstellung „Made in Belarus“ wurde von der belarussischen Industrie- und Handelskammer und dem Ausstellungsbetreiber Belinterexpo vorbereitet. Zu den Ausstellern gehören nachgeordnete Unternehmen des Industrieministeriums – das Minsker Automobilwerk, das Minsker Traktorenwerk, Gomselmasch, Amkodor usw. Zu den Organisatoren gehört auch das Staatliche Komitee für Wissenschaft und Technologie, es führt einen gemeinsamen Stand mit dem Bildungsministerium und der Nationalen Akademie der Wissenschaften.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus