Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 24 September 2021
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
10 September 2021, 19:53

Gosstandart und Rosstandart wollen Kooperation im Bereich Digitale Technologien auszubauen

MINSK, 10. September (BelTA) – Das Staatliche Komitee für Normung (Gosstandart) und die Föderale Agentur für technische Regulierung und Metrologie (Rosstandart) wollen ihre Zusammenarbeit im Bereich der digitalen Technologien entwickeln. Das geht aus einer Gosstandart-Pressemitteilung im Anschluss an das Treffen der Leiter der beiden Behörden Walentin Tatarizki und Anton Schalajew hervor.

Die Parteien erörterten beim Treffen eine Reihe von Fragen im Bereich der Normung, der Metrologie und der Konformitätsbewertung, die für die Zusammenarbeit sowohl auf bilateraler Ebene als auch auf den Integrationsplattformen der Eurasischen Wirtschaftsunion und der GUS von Bedeutung sind. Die Parteien vereinbarten ihre Pläne und stellten Weichen für die weitere Umsetzung des Maßnahmenplans, die erforderlich sind, um die Erstellung von Dokumenten zur Bewertung der Übereinstimmung von Fahrzeugen in elektronischer Form und die Bildung eines einheitlichen Registers der Eurasischen Wirtschaftskommission zu organisieren.

Genehmigt wurde die Initiative der beiden Staaten zur Integration von Registern im Bereich einheitliche Messungen. Das soll dazu beitragen, dass der Zugang zu Informationen und Daten erleichtert wird, was wiederum die Lösung vieler Aufgaben im Interesse von Industrie und Wirtschaft verbessern und erleichtern wird.

Besonderes Augenmerk wurde auf Fragen der Normung gelegt. Erörtert wurde die Notwendigkeit einer verstärkten Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Überprüfung von zwischenstaatlichen Normen (GOST) für verschiedene Wirtschaftsbereiche. Die belarussische Seite wies auf die Bedeutung einer koordinierten Politik und der Einführung eines Mechanismus zur Finanzierung der Entwicklung der GOST hin, der die Umsetzung der technischen Vorschriften der EAWU gewährleistet. Im Verlauf der Diskussion wiesen die Parteien auf die Aktualität der Normungsentwicklung im Bereich der digitalen Technologien hin, die die Zukunft der industriellen Produktion, des Dienstleistungssektors und des sozialen Bereichs darstellen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus