Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 24 September 2021
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
23 Juli 2021, 16:07

GUS-Vertreter erörtern Entwürfe der Tagesordnungen des Außenministerrates

MINSK, 23. Juli (BelTA) – Der Rat der ständigen bevollmächtigten Vertreter der GUS-Mitgliedsstaaten bei den GUS-Gremien wird am 27. Juli im GUS-Exekutivkomitee in Minsk zu einer Tagung zusammenkommen. Das teilte der Pressedienst des GUS-Exekutivkomitees der Telegraphenagentur BelTA mit.

Die Mitglieder des Rates der Ständigen Vertreter werden sieben Themen behandeln. Das sind Entwürfe der Tagesordnungen für die Sitzungen des GUS-Außenministerrates und des GUS-Rates der Staatschefs, die am 14. und 15. Oktober in Minsk stattfinden werden. Auf der Sitzung werden auch Vorschläge zum Entwurf der Tagesordnung für die nächste Sitzung des GUS-Rates der Regierungschefs erörtert.

Die Ständigen bevollmächtigten Vertreter werden sich über die Erfüllung des Konzepts der GUS-Präsidentschaft von Belarus in den ersten sechs Monaten dieses Jahres informieren lassen.

In der Sitzung soll der Leiter der GUS-Beobachtermission bei den für den 19. September angesetzten Wahlen zur Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation gewählt werden.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus