Projekte
Services
Staatsorgane
Sonntag, 17 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
02 Dezember 2020, 16:05

Handelsvolumen zwischen Belarus und Usbekistan wuchs auf $195 Mio. im Januar/Oktober

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 2. Dezember (BelTA) – Belarus liefert nach Usbekistan Produkte fast aller Industriebranchen. Die Nomenklatur umfasst insgesamt mehr als 300 Warenpositionen. Das gab die belarussische Botschaft in Usbekistan einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Die diplomatische Mission erzählte über den gegenseitigen Handel von Belarus und Usbekistan im Januar/Oktober dieses Jahres. Das Handelsvolumen betrug in diesem Zeitraum $195 Mio. (102,2% gegenüber dem ähnlichen Zeitraum 2019). Der Wert der belarussischen Warenexporte belief sich auf $160,7 Mio. (107,1%) und der usbekischen Warenimporte auf $34,3 Mio. (84,3%).

Belarus steigerte die Rindfleischexporte nach Usbekistan im Januar-Oktober auf $34 Mio. (ein Anstieg um das 2,3-fache gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres). Die Lieferungen von Geflügelfleisch stiegen um ein Drittel ($3,4 Mio.). Der Export von Trockenmilch, Zucker und Schokolade, Medikamenten und Röntgengeräten sowie Impfstoffen nahm ebenfalls zu.

In Usbekistan kauft das Land traditionell Baumwollgarn und Strickwaren sowie frisches Obst und Gemüse. In diesem Jahr vergrößerten sich die Lieferungen von usbekischen Wassermelonen und Melonen, Nüssen, Aprikosen und Kirschen nach Belarus.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus