Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 13 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
21 Mai 2024, 18:19

Industrielle Zusammenarbeit mit Tatarstan erörtert

MINSK, 21. Mai (BelTA) - Der stellvertretende Premierminister von Belarus Pjotr Parchomtschik und der stellvertretende Premierminister von Tatarstan - Minister für Industrie und Handel Oleg Korobtschenko haben auf der Sitzung der gemeinsamen Arbeitsgruppe für Zusammenarbeit in Nischnekamsk die Zusammenarbeit im Bereich der industriellen Kooperation und die Perspektiven des Zusammenwirkens der Industrieunternehmen von Belarus und Tatarstan besprochen. Das teilte der Pressedienst der Regierung mit.

Der belarussische Industrieblock wurde bei dem Treffen von Industrieminister Alexander Rogoschnik und den Leitern der großen Betriebe des Industrieministeriums vertreten.

Belarus und Tatarstan sind durch zahlreiche Kooperationsprojekte miteinander verbunden. Auf der Basis der "TPK MTZ-Tatarstan" GmbH wird ein Projekt zum Aufbau eines einheitlichen Mehrmarken-Vertriebs- und Servicezentrums für belarussische Produkte - Automobil- und Landmaschinen, Traktorenteile und -aggregate sowie Motoren - umgesetzt. 

Ein Kooperationsabkommen zwischen MTZ und der RariTEK Holding AG über die Montage von Traktoren mit Gasantrieb wird weiter umgesetzt. Ein langfristiges Kooperationsabkommen zwischen dem belarussischen Industrieministerium und der KAMAZ AG, das die Ausweitung der Serienproduktion und die Lieferung der vom Werk nachgefragten Produkte an Unternehmen des Industrieministeriums vorsieht, wird derzeit umgesetzt.

Die Parteien sind an einem weiteren Ausbau der Zusammenarbeit interessiert und bereit, die Palette der Produktlieferungen zu erweitern und das volle Potential der Zusammenarbeit zu nutzen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus