Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
26 Mai 2020, 16:31

Italien strebt Handelsvolumen mit Belarus in Höhe von 1 Milliarde Euro an

Mario Giorgio Stefano Baldi
Mario Giorgio Stefano Baldi

MINSK, 26. Mai (BelTA) – Italien hofft darauf, das Handelsvolumen mit Belarus in Höhe von 1 Mrd. Euro zu erreichen. Das sagte der italienische Botschafter in Belarus Mario Giorgio Stefano Baldi heute während der Onlinekonferenz im Nationalen Pressezentrum, die der belarussisch-italienischen Zusammenarbeit gewidmet war.

Der Diplomat machte darauf aufmerksam, dass Italien das bilaterale Handelsvolumen derzeit auf rund 800 Millionen Euro einschätze. Dennoch bleibe das Ziel eine Milliarde Euro, fügte er hinzu. Das werde aufgrund der Epidemie etwas schwierig sein, aber man werde sich Mühe geben.

Um das Handelsvolumen zu erhöhen, habe Italien seine Belarus-Exporte zu diversifizieren, erzählte der Botschafter. „Wir wollen dabei auf unsere Stärken setzen: Anlagenbau, Baugewerbe, Gesundheit, grüne Wirtschaft“, fügte er hinzu.

Das Thema „Grüne Wirtschaft“ wird außerdem im Mittelpunkt des 4. belarussisch-italienischen Businessforums stehen, das für Oktober 2020 in Minsk anberaumt ist.

Der Diplomat lobte das Niveau belarussisch-italienischer Kontakte und sprach allen Belarussen einen großen Dank für ihre Unterstützung, die sie Italien im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie geleistet haben.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus