Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 8 Mai 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
04 Mai 2021, 15:42

Landwirtschaft des Gebiets Grodno wuchs um 14% innerhalb von 5 Jahren

Archivfoto
Archivfoto

GRODNO, 4. Mai (BelTA) – Die Landwirtschaft des Gebiets Grodno ist um 14% innerhalb von 5 Jahren zugenommen. Es ist wichtig, das Wachstumstempo beizubehalten, die Entwicklung der Branche fortzusetzen. Das sagte der Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Iwan Krupko, heute während der Vorstellung des ersten Vizevorsitzenden der Gebietsregierung Grodno, Juri Walewaty, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

In seiner neuen Position wird Juri Walewaty für den Agrar-Industrie-Komplex der Region verantwortlich sein. Das Arbeitsfeld ist komplex und verantwortungsvoll.

„Die Region Grodno ist eine der führenden im Land. In den letzten fünf Jahren wuchs die Landwirtschaft in der Region um 14%. Und im Jahr 2020 lag das Wachstum bei über 7%. Mit dieser hohen Basis betrug die Wachstumsrate 102% im ersten Quartal. Die Region ist ein Leistungsträger in der Pflanzenproduktion, was die Erträge von Getreide und Zuckerrüben sowie die Futtermittelproduktion angeht“, erzählte Iwan Krupko. Er betonte auch die hohen Ergebnisse in der Fleisch- und Milchproduktion. Es ist wichtig, die nachhaltige Entwicklung der Branche fortzusetzen und die Effizienz zu verbessern.

„Die Arbeit mit Menschen und die Stärkung des menschlichen Potentials liegen zugrunde. Es ist notwendig, das Fundament zu erhalten, das von früheren Generationen geschaffen wurde. Wenn man auf die guten Traditionen unseres Gebietes zurückblickt, ist es auch notwendig, Innovationen einzubringen, die von der Zeit diktiert werden - Modernisierung, Diversifizierung, Veränderung der Struktur der Anbauflächen. Es steht eine riesige Schicht der Arbeit in dieser Hinsicht und mit Farmen bevor“, so Juri Walewaty.

Heute überreichte der Vorsitzende der Gebietsregierung Grodno, Wladimir Karanik, Zertifikate an Juri Walewaty und den Geschäftsleiter der Gebietsregierung Grodno Iwan Kurman.

Heute bedankte sich man bei Iwan Shuk, dem ehemaligen ersten Vizevorsitzenden der Gebietsregierung Grodno, für seine langjährige fruchtbare Arbeit. Er wurde mit dem Ehrentitel „Verdienter Arbeiter der Landwirtschaft der Republik Belarus“ ausgezeichnet.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus