Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Landwirtschaftsprodukte von Belarus auf 18 neuen Märkten 2019 verkauft

Wirtschaft 13.02.2020 | 14:03
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 13. Februar (BelTA) – Landwirtschaftsprodukte von Belarus wurden auf 18 neuen Märkten 2019 verkauft. Das sagte der Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Anatoli Chotko, in der Abschlusssitzung des Kollegiums der Behörde, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Die Geographie der Exporte unserer Produkte wurde mit 18 neuen Märkten erweitert. Insgesamt schließt sie 1054 Länder der Welt ein. Der Anteil der GUS-Länder beträgt 85%, der europäischen Länder - 4%, anderer Länder - 11%. Es sind die Mengen an Milchprodukten, Rapsöl, Geflügelfleisch, Gemüse, Obst, Kartoffeln und anderen Produkten gestiegen“, unterstrich der Leiter der Behörde.

Nach seinen Informationen sei der Export belarussischer Landwirtschaftsprodukte und Lebensmittel im Jahr 2019 um 4,5% (auf $5,5 Mrd.) gegenüber dem Jahr 2018 gewachsen. Die Agrarwirtschaft des Landes wolle den Export ihrer Produkte um 4,2% auf $5,7 Mrd. vergrößern.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk