Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 24 September 2021
Minsk bewölkt mit Aufheiterungen +9°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
01 Juni 2017, 15:31

Makej verspricht Deutsch-Belarussischem Unternehmerrat Unterstützung

Wladimir Makej. Foto aus dem Archiv
Wladimir Makej. Foto aus dem Archiv

MINSK, 1. Juni (BelTA) – Das Außenministerium von Belarus wird die Tätigkeit des Deutsch-Belarussischen Unternehmerrates unterstützen. Das erklärte der belarussische Außenminister, Wladimir Makej, heute vor der Ratssitzung, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Wir lenken eine besondere Aufmerksamkeit auf die Tätigkeit des Deutsch-Belarussischen Unternehmerrates. Das Außenministerium wird die Tätigkeit dieser Struktur auf jede Art und Weise unterstützen“, bemerkte Wladimir Makej.

Ihm zufolge sei die Tätigkeit des Rats sehr wichtig. Am Rande des Rats werde das Business arbeiten.

Wladimir Makej unterstrich, die belarussische Seite zeige sich interessiert an der Zusammenarbeit mit dem deutschen Business bezogen auf den Austausch von Erfahrungen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Gesetzgebung und die Umsetzung der Privatisierung am Beispiel Ostdeutschlands. „Wir sind interessiert daran, die in Deutschland gut entwickelten Firmen und Unternehmen heranzuziehen. Eine engere Kooperation mit dem Business, die Verflechtung der gemeinsamen Interessen und Projekte lassen uns einige politische, zwischen Ost und West bestehende Kompliziertheiten schnell lösen“, sagte er.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus