Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Nationalbank: Inflation im Jahr 2020 wird innerhalb der Zielvorgabe von 5% liegen

Wirtschaft 12.02.2020 | 16:27
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 12. Februar (BelTA) – Die Inflation im Jahr 2020 wird innerhalb der Zielvorgabe von 5% liegen. Das erklärte der Vorstandsvorsitzende der Nationalbank von Belarus, Pawel Kallaur, heute beim Briefing, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Im Allgemeinen hat sich unsere Sichtweise der Inflationsdynamik im Jahr 2020 im Vergleich zur Novemberprognose nicht geändert. Innerhalb des ganzen Jahres 2020 wird die Inflation innerhalb des festgelegten Ziels von 5% liegen“, sagte Pawel Kallaur.

Ihm zufolge berücksichtige die Prognose das geplante Wachstum von Preisen und Tarifen, das den Anstieg des allgemeinen Preisniveaus übertreffen wird. Gleichzeitig hätten fundamentale Faktoren, die durch den Zustand der Nationalwirtschaft und die Maßnahmen der makroökonomischen Politik bedingt seien, die Grundlage für die Gewährleistung moderater Inflationsprozesse gebildet.

„Im Jahr 2019 betrug der Anstieg der Verbraucherpreise 4,7% mit dem Zielparameter von 5%. Das ist etwas weniger als wir geschätzt haben. Die Basisinflation hat sich auf 3,5% verlangsamt und wird innerhalb des Jahres 2020 in der Nähe dieses Niveaus bleiben“, bemerkte der Vorstandsvorsitzende der Nationalbank.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk