Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Nationalbank senkt Refinanzierungssatz auf 8,75%

Wirtschaft 12.02.2020 | 12:28

MINSK, 12. Februar (BelTA) – In Belarus wird der Refinanzierungssatz ab 19. Februar von 9% auf 8,75% gesenkt. Für Overnight-Kredite sinkt der Satz von 10% auf 9,75%, für Overnight-Deposite - von 8% auf 7,75%. Darüber informiert die Nationalbank auf ihrer Internetseite.

Der Bankvorstand habe diese Entscheidungen im Anschluss an die heutige Sitzung zur Geld- und Kreditpolitik getroffen, hieß es. Die nächste Sitzung ist für den 13. Mai 2020 geplant.

Zuletzt wurde der Refinanzierungssatz am 20. November 2019 gesenkt – von 9,5% auf 9%.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk