Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 18 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
05 April 2024, 16:42

Parchomtschik: Großes Augenmerk auf die Importsubstitution und Lokalisierung

MINSK, 5. April (BelTA) - Belarus schenkt den Fragen der Importsubstitution und der Lokalisierung große Aufmerksamkeit. Dies erklärte der stellvertretende Premierminister der Republik Belarus, Pjotr Parchomtschik, bei der Präsentation der neuen Straßenbaumaschinen von AMKODOR.

"In den letzten Jahren hat uns das Leben gezwungen, unsere Pläne für die Entwicklung der Industrie zu überdenken. Mit einer Wachstumsrate von 7,7 Prozent hat sich die Industrie im vergangenen Jahr gut entwickelt, das Bruttoinlandsprodukt ist um 3,9 Prozent gestiegen. Auch die Ergebnisse der ersten beiden Monate dieses Jahres zeigen weiterhin einen positiven Trend. Das BIP stieg um 4 Prozent, die Industrieproduktion um 7,1 Prozent. Wir sind zuversichtlich, dass sich diese Dynamik in naher Zukunft fortsetzen wird", sagte Pjotr Parchomtschik.

Seiner Meinung nach legt Belarus großen Wert auf Importsubstitution und Lokalisierung. "Einige Unternehmen aus unfreundlichen Ländern haben die Lieferung ihrer Komponenten in unser Land eingestellt und uns damit herausgefordert. Ich kann mit Zuversicht sagen, dass unsere Industriellen diese Herausforderung gemeistert haben. Und was wir heute auf dem Gelände von AMKODOR sehen, ist eine lebendige Bestätigung dafür. Wir sind nicht gescheitert, wie es unsere Gegner erwartet hatten, im Gegenteil - wir haben Reserven in uns gefunden und uns auf die Schaffung neuer Modelle konzentriert. Diese Geräte entsprechen in ihren technischen Eigenschaften den Analoga aus der Welt. Ein wichtiger Punkt ist auch der hohe Lokalisierungsgrad", sagte der stellvertretende Ministerpräsident.

Die AMKODOR Holding ist ein Unternehmen mit reicher Geschichte und Tradition, das über umfangreiche Erfahrungen in der Herstellung von wissensintensiven Spezialmaschinen verfügt. Das Wissen, die Kompetenzen und die Erfahrung der Konstrukteure, Ingenieure, Technologen und Produktionsmitarbeiter ermöglichen es, die fortschrittlichen Technologien ständig zu verbessern und aktiv einzusetzen, die Produktionskapazitäten zu erweitern und die Palette der hergestellten Produkte zu vergrößern. Heute ist die Holding einer der führenden Hersteller eines breiten Spektrums moderner und leistungsfähiger Spezialmaschinen für alle Wirtschaftssektoren. Allein im Jahr 2023 wurden 11 neue Modelle von Spezial- und Landmaschinen entwickelt. Die Produktion von Brücken, Manipulatoren, Mähdrescherköpfen, Steuerungssystemen und anderen Komponenten wurde beherrscht, um eine maximale Lokalisierung der Maschinen zu erreichen.

AMKODOR wurde im Jahr 1927 gegründet, umfasst heute 30 Unternehmen und 22 Werke, die 6,5 Tausend Produkte herstellen, darunter 297 Modelle und Modifikationen von Maschinen. Alle Unternehmen der Holding sind in eine einzige technologische Kette integriert. Jedes Mitglied ist auf die Herstellung von bestimmten Maschinen, Einheiten und Baugruppen für alle Unternehmen der Holding spezialisiert. Die Holding entwickelt ständig neue Maschinenmodelle und verbessert die bestehenden.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus