Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
25 Mai 2020, 13:10

Programm für sozial-wirtschaftliche Entwicklung bis 2025 wird mit Teilnahme der Experten und Unternehmer vorbereitet

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 25. Mai (BelTA) – Das Wirtschaftsministerium hat Experten und Unternehmer zur Teilnahme an der Entwicklung des Programms für sozial-wirtschaftliche Entwicklung 2021-2025 eingeladen. Das gab der Pressedienst des Wirtschaftsministeriums bekannt.

Laut Anweisung des Wirtschaftsministeriums wurden 10 Arbeitsgruppen in Hauptrichtungen genehmigt. Das sind „Institutionelle Verbesserung, Finanzversorgung und makroökonomische Regelung“, „Industrie“, „AIK und Forstwirtschaft“, „Bauwesen“, „Transport“, „Energie, Kommunal- und Wohnungswirtschaft, Ökologie und Energieeinsparung“. Einzelne Arbeitsgruppen befassen sich mit der Beschäftigung und Einnahmen, Gesundheitswesen, Bildung, Tourismus.

Die Arbeitsgruppen bestehen aus Vertretern der Staatsbehörden, aus Business, Bankbranche, wissenschaftlichen und Bildungskreisen, Experten. Darunter sind Direktorin der M.S. Kunjawski-Geschäftsunion der Unternehmer und Arbeitgeber Shanna Tarassewitsch, erster Vizevorsitzender der Minsker Union der Unternehmer und Arbeitgeber Wiktor Margelow, Direktor des Zentrums für Wirtschaftsforschungen BEROC Pawel Danejko, stellvertretender Vorsitzender der Belarussischen Wissenschafts- und Industrieassoziation Georgi Griz.

Während der Sitzungen der Arbeitsgruppen werden Prioritäten und Maßnahmen zur Erreichung gesetzter Aufgaben festgelegt. Besprechungen und Entwicklungen werden dem Projektentwurf für sozial-wirtschaftliche Entwicklung für 2021-2015 zugrunde gelegt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus