Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Regierung lädt Weltbank zum Bau der Eisenbahn zum Nationalflughafen ein

Wirtschaft 13.11.2019 | 16:15

MINSK, 13. November (BelTA) – Die Regierung bietet der Weltbank die Mitwirkung beim Bau der Eisenbahn zwischen Minsk und Nationalflughafen an. Dieses Thema stand im Mittelpunkt der Gespräche zwischen dem stellvertretenden Premier Wladimir Kucharew und Leiter der Weltbank-Repräsentanz in Belarus Alex Kremer.

„Die Eisenbahnverbindung zwischen der Hauptstadt und Nationalflughafen Minsk ist ein gemeinsames und sehr ernsthaftes Projekt. Wir laden die Weltbankgruppe zur Mitwirkung an diesem Vorhaben ein“, sagte Kucharew.

Mit dem Bau der Eisenbahn wird eine schnelle und bequeme Verbindung zwischen Minsk und Nationalflughafen geschaffen. Im Flughafengebäude werden gleichzeitig Arbeiten im Terminal und auf der Start- und Landebahn durchgeführt.

Für die Umsetzung dieses Projektes werden mehrere Bauoptionen vorgesehen. Entweder wird eine neue Strecke entlang der Autostraße M2 gebaut oder die vorhandene Güter-Eisenbahnstrecke rekonstruiert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk