Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 2 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
19 November 2020, 15:59

Senko: Belarus will seine Exporte nach China steigern

MINSK, 19. November (BelTA) – Belarus wird seine Warenexporte nach China steigern. Das sagte der neue Botschafter der Republik Belarus in China Juri Senko heute vor Journalisten.

„Wir sehen es als eine wichtige Aufgabe, unsere Exporte auf den chinesischen Markt zu steigern“, sagte der Diplomat.

Belarussische Unternehmen sind zwar starke Händler, schauen aber mit Vorsicht auf weit entlegene Märkte, sagte der Botschafter. „Wir überwinden allmählich diese Vorstellung von weiten Märkten und sind bereit, unsere Präsenz in China zu stärken. Wir arbeiten sehr intensiv daran und sind bereits gut vorangeschritten“, setzte er fort.

Die belarussische Botschaft in China werde sich darum bemühen, sagte Senko, dass sich die Unternehmen aus Belarus viel leichter an die Bedingungen anpassen, die China an neue Marktteilnehmer stellt. Ich meine darunter gesetzliche Modalitäten und andere Nuancen. Viele Unternehmen haben das bereits geschafft“, bemerkte er.

Vor seiner Ernennung zum Botschafter der Republik Belarus in China bekleidete Senko das Amt des Vorsitzenden des Staatlichen Zollkomitees.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus