Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
30 Juni 2020, 11:29

Tankschiff mit aserbaidschanischem Öl für Belarus in Odessa eingetroffen

Screenshot aus dem Video  "Беларусь 24"
Screenshot aus dem Video "Беларусь 24"

MINSK, 30. Juni (BelTA) – Das Tankschiff mit aserbaidschanischem Öl mit einem Volumen von 85 Tsd. t des staatlichen Ölunternehmens Aserbaidschans SOCAR ist in den Hafen von Odessa gekommen. Das gab der Pressesekretär des Ölkonzerns „Belneftechim“, Alexander Tischtschenko, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

„Das Tankschiff mit aserbaidschanischem Öl von 85 Tsd. t kam in den Hafen Jushny. Heute wird es ausgeladen“, sagte Alexander Tischtschenko.

„Belneftechim“ plant, dass die Ölraffinerie in Mosyr das Öl am 10./15. Juni bekommt.

Was andere Tanker-Lieferungen angehe, werde daran gearbeitet, bemerkte Alexander Tischtschenko.

Im März/April lieferte SOCAR Trading (eine Tochtergesellschaft von SOCAR) vier Partien Öl an den belarussischen Konzern „Belneftechim“ mit einem Gesamtvolumen von rund 335 Tsd. Tonnen über den Hafen von Odessa und die Ölpipeline Odessa - Brody zur Raffinerie Mosyr. Davon wurden drei Partien von etwa 250 Tsd. Tonnen im März und eine Partie von 85 Tsd. Tonnen im April versandt.

Der Vorsitzende des Ölkonzerns „Belneftechim“, Andrej Rybakow, teilte mit, dass das Ölunternehmen Socar 2020 bis auf 1 Mio. t Erdöl nach Belarus liefern kann.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus