Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Januar 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
30 November 2020, 11:48

Verwaltung von Great Stone und Entwicklungskorporation Udmurtiens signieren Kooperationsabkommen

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 30. November (BelTA) – Die Verwaltung des Chinesisch-Belarussischen Industrieparks Great Stone und die Korporation der Entwicklung der Republik Udmurtien haben das Kooperationsabkommen unterzeichnet. Das gab der Pressedienst des Parks der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Gemäß dem Dokument werden die Seiten im Bereich Anziehung von Investoren zusammenarbeiten, die Entwicklung der Industriekooperation der ansässigen Unternehmen des Parks und der Unternehmen der Republik Udmurtien fördern sowie Informationen, Beratung und Expertenunterstützung bereitstellen und gemeinsame Präsentationen durchführen.

Die Entwicklungskorporation der Republik Udmurtien ist ein staatliches Institut, das durch die Regierung der Republik eingerichtet wurde, um Investitionen anzuwerben, Investitionsprojekte zu begleiten und umzusetzen, die Investitionsinfrastruktur der Region zu entwickeln, kleine und mittlere Unternehmen sowie sozial orientierte nichtkommerzielle Organisationen zu unterstützen.

Der Chinesisch-Belarussische Industriepark „Great Stone“ ist eine 25 km nördlich von Minsk gelegene Wirtschaftszone, wo für die Standortunternehmen besondere Steuerbedingungen gelten. Hier sind Unternehmen aus 14 Ländern registriert. Ihre Schwerpunkte liegen in den Branchen Maschinenbau, Elektronik, Telekommunikationen, Biotechnologien, Pharmaindustrie, neue Stoffe, Logistik, E-Handel, Big Data.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus