Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 21 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
18 Mai 2024, 19:20

Vizepremier: Die reichen Ressourcen unseres Landes sollten so effizient wie möglich genutzt werden

MINSK, 18. Mai (BelTA) - Die reichen Ressourcen von Belarus müssen so effizient wie möglich genutzt werden. Diese Meinung äußerte der stellvertretende Premierminister Pjotr Parchomtschik auf der Plenarsitzung der nationalen Seminarkonferenz "Entwicklung der Energiequellen aus einheimischen Brennstoffen in der Republik Belarus".

"Unser Land ist reich an Ressourcen, die so effizient wie möglich genutzt werden müssen", sagte Pjotr Parchomtschik bei der Eröffnung der Sitzung.

Der stellvertretende Ministerpräsident wies darauf hin, dass die Nutzung von Pellets als heimischer Brennstoff an Bedeutung gewinne. "Es gibt viele Investitionsprojekte im Land, an denen fast alle Regionen von Belarus beteiligt sind. Angesichts der Sanktionen muss diese Frage untersucht und gelöst werden", sagte er.

Pjotr Parchomtschik erinnerte daran, dass jeder Region die Aufgabe gestellt wurde, ab 10 % der Pellets als lokalen Brennstoff zu verwenden, wobei die in den einzelnen Regionen geschaffenen Kapazitäten berücksichtigt werden sollten. "Ich fordere unsere Regionen auf, eine gewisse Verantwortung zu übernehmen", sagte der stellvertretende Premierminister.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus