Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 5 Oktober 2022
Minsk bedeckt +11°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
10 August 2022, 12:08

Waren- und Dienstleistungsexporte sind um 4,2% auf $21,2 Mrd. in Januar-Juni gesunken

MINSK, 10. August (BelTA) - Die belarussischen Exporte von Waren und Dienstleistungen sind im Zeitraum Januar-Juni 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2021 um 4,2% auf $21,25 Mrd. gesunken. Diese Daten sind auf der Website der Nationalbank veröffentlicht.

Der Außenhandelsumsatz mit Waren und Dienstleistungen belief sich auf $ 40,233 Mrd., was einem Rückgang von 5,4 % gegenüber Januar-Juni 2021 entspricht. Die Einfuhren beliefen sich auf $18,982 Mrd. (um 6,8%). Der Außenhandelsüberschuss bei Waren und Dienstleistungen betrug $2,267 Milliarden (im Zeitraum Januar - Juni 2021 betrug der Überschuss ebenfalls $1,831 Milliarden).

Der Außenhandelsumsatz mit Waren ging um 4,2% auf $33,588 Mrd. zurück. Die Exporte sanken um 2,8% auf $16,836 Mrd. und die Importe um 5,5% auf $16,752 Mrd. Der Saldo war mit $83,1 Mio. positiv (im Zeitraum Januar - Juni 2021 war er mit $400,8 Mio. negativ).

Der Außenhandel mit Dienstleistungen fiel um 11,4% auf $6,644 Mrd., die Dienstleistungsexporte sanken um 9,3% auf $4,414 Mrd. und die Importe um 15,3% auf $2,23 Mrd. Der Saldo des Außenhandels mit Dienstleistungen war mit $2,184 Mrd. positiv. Im Zeitraum Januar - Juni 2021 betrug der positive Saldo $2,232 Mrd.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus