Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 13 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
11 Juni 2024, 16:34

Alejnik: Bewerbung von Belarus um die BRICS-Mitgliedschaft wird in der Organisation sehr ernst genommen

MINSK, 11. Juni (BelTA) – Der Antrag der Republik Belarus auf die Aufnahme in die BRICS wird in der Organisation sehr ernst genommen. Das erklärte Leiter des belarussischen Außenministeriums Sergej Alejnik auf der erweiterten Sitzung des BRICS-Außenministertreffens in Nischni Nowgorod.

Sergej Alejnik stellte fest, dass Belarus zum ersten Mal am Treffen der Außenminister im Rahmen der BRICS-Plus-Dialoge teilnimmt. Ihm zufolge sei dies ein Indikator für das Vertrauen der Partner und eine Bestätigung für die Ernsthaftigkeit der Wahrnehmung nationaler Bemühungen um die BRICS-Mitgliedschaft.

„Mehr denn je sind heutzutage Plattformen gefragt, die nicht auf Konfrontation ausgerichtet sind, sondern Wege eröffnen für eine breitere und intensvere Zusammenarbeit für das  Gemeinwohl auf der Grundlage eines gleichberechtigten, respektvollen Dialogs spiveräner Staaten“, so der Minister.

„Wir schätzen diese Gelegenheit zum Meinungsaustausch über aktuelle Themen und Maßnahmen, die unsere Länder zur Förderung der globalen Sicherheit und nachhaltigen Entwicklung ergreifen können, sehr. Die nachhaltige Entwicklung eines jeden Staates, einer jeden Region und der Welt als Ganzes basiert auf zwei Säulen - Sicherheit und gesunde Wirtschaft. Sie müssen heute dringend gestärkt werden“, betonte Sergej Alejnik.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus