Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Politik

Während der Eröffnung des neuen Büros der Botschaft Österreichs in Minsk
Makej und Kneissl eröffneten neues Büro der Botschaft Österreichs in Minsk
Gestern 19:01
„Belarus zeigt sich interessiert an der Entwicklung der engen Beziehungen mit Österreich. Wir betrachten Österreich als einen wichtigen Partner in Politik, Wirtschaft und in anderen Bereichen“, sagte Wladimir Makej.
Wladimir Makej während der Verhandlungen
Makej: Belarus und Österreich plädieren für Bau von Brücken und nicht Trennlinien in Europa
Gestern 18:25
„Unsere Länder gehen von der Notwendigkeit zur Senkung der Konfrontation und Stärkung der Stabilität in unserer Region und in der Welt aus. Wir gehen von der Philosophie zum Bau von Brücken und nicht neuen Trennlinien in Europa aus“, unterstrich Wladimir Makej.
Sebastian Kurz. Archivfoto
Sebastian Kurz will Minsk besuchen
Gestern 17:44
Karin Kneissl zufolge wird der Besuch für dieses Jahr geplant. Sebastian Kurz nimmt an der Eröffnung des Denkmals für österreichische Opfer des Vernichtungslagers „Malyj Trostenez“ teil.
Makej: Belarus und Österreich müssen trotz Konfrontation in der Region Beziehungen stärken
Gestern 16:14
„Nur gemeinsam kann man bilaterale Beziehungen ausbauen und sie in einer positiven Atmosphäre weiter pflegen. Das gilt besonders heute, wo sich die Situation in der Welt und in der Region nicht verbessert, sondern sich immer mehr zuspitzt“, sagte der Minister für Auswärtige Angelegenheiten
Archivfoto
Forum der Regionen von Belarus und Russland für 16./18. Juli in Sankt Petersburg geplant
Gestern 16:10
Das Forum der Regionen wird jährlich in Belarus und Russland abwechselnd durchgeführt. Die Organisatoren sind die Oberkammern der Parlamente beider Länder – Rat der Republik und Föderationsrat.
Belarussisch-slowakischer Abend im Haus der Freundschaft: 26 Jahre diplomatischer Beziehungen
14 Januar, 19:53
Die stellvertretende Verwaltungsleiterin für Europa des belarussischen Außenministeriums, Jelena Schpakowa, bemerkte: „Belarus und die Slowakei sind zwei gleichberechtigte Partner, die die politische, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit auf der historischen Basis der Beziehungen entwickeln“.
Archivfoto
Plan belarussisch-russischer Kontakte auf hoher und höchster Ebenen erörtert
14 Januar, 18:52
„Die Seiten erörterten konstruktiv ein breites Spektrum aktueller Fragen der belarussisch-russischen Zusammenarbeit und den Plan der bevorstehenden Kontakte auf hoher und höchster Ebene“, so die Botschaft.
Makej: Belarus lehnt Politik der Sanktionen und Erpressung kategorisch ab
14 Januar, 16:42
Das vorige Jahr und die Jahre davor zeigen doch, dass sich die allgemeine Atmosphäre, die unsere Beziehungen mit der EU beeinflusst, ständig verbessert
Während des Treffens
Besuch des ungarischen Ministerpräsidenten in Belarus kann 2019 stattfinden
14 Januar, 16:34
„Die Regierung von Belarus legt großen Wert auf die Beziehungen mit Ungarn in allen Bereichen. Als Grundlage für unsere Zusammenarbeit sehen wir aber die wirtschaftliche Komponente. Ich denke, dass wir unsere Kooperation ausbauen müssen“, sagte Sergej Rumas.
Wladimir Makej
Makej: Belarus und Ungarn müssen zur Senkung der Konfrontation in der Europäischen Region beitragen
14 Januar, 15:41
Wladimir Makej hob hervor, dass es in den Beziehungen zwischen Belarus und Ungarn keine Meinungsverschiedenheiten gibt.
Weiter in der Rubrik
oder zur Seite wechseln
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk