Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 14 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
09 Februar 2024, 10:56

Alejnik: Beziehungen zwischen Belarus und Usbekistan haben Gütesiegel 

TASCHKENT, 9. Februar (BelTA) - Die Beziehungen zwischen Belarus und Usbekistan sind Beziehungen mit einem Qualitätsmerkmal. Das erklärte Außenminister Sergej Aleinik, als er die Ergebnisse der offiziellen Gespräche zwischen dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko und seinem usbekischen Amtskollegen Shavkat Mirziyoyev kommentierte.

Sehr intensive Gespräche zwischen den Staatschefs haben bestätigt: Es ist ein historischer Besuch. Ich kann mit Zuversicht sagen, dass die Beziehungen zwischen Belarus und Usbekistan und den Staatsoberhäuptern unserer Länder heute ein Zeichen von Qualität sind", sagte Sergej Alejnik.

Die Gespräche zwischen den Staatschefs seien gründlich gewesen. Erörtert wurden Fragen von der breitesten Palette der  bilateralen Zusammenarbeit. Sie führten zur Unterzeichnung eines Fahrplans für die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern für 2024-2025. Er umfasst unter anderem Projekte der industriellen Zusammenarbeit und die Schaffung gemeinsamer Hightech-Industrien.

Die Parteien sprachen auch über die Erschließung von Märkten in Drittländern, insbesondere in Afghanistan.

"Wir werden all diese Pläne in naher Zukunft umsetzen. Wir sprechen über eine strategische Zusammenarbeit auf mehreren Ebenen zwischen unseren Ländern, die wir vertiefen wollen", sagte der Minister. 

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus