Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
23 Dezember 2022, 09:34

Alejnik führte Telefongespräche mit seinen Amtskollegen aus Türkei und Syrien

MINSK, 22. Dezember (BelTA) - Am 22. Dezember führte Außenminister Sergej Alejnik Telefongespräche mit seinen Amtskollegen aus der Türkei und Syrien, teilt der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums mit.

Das Gespräch mit dem Minister für auswärtige Angelegenheiten und Emigranten der Arabischen Republik Syrien Faisal al-Mikdad fand auf Initiative der syrischen Seite statt. Die beiden Seiten erörterten eine Reihe von Themen, die auf der bilateralen Agenda in den Bereichen Politik, Handel, Wirtschaft und humanitäre Hilfe stehen, sowie die Interaktion in multilateralen Formaten.

"Die Außenminister haben die Bedeutung des Kurses zur gegenseitigen Unterstützung auf der internationalen Bühne und das Interesse an der Intensivierung und Erweiterung der belarussisch-syrischen Zusammenarbeit festgestellt", so das Außenministerium.

Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu gratulierte dem Leiter des belarussischen Außenministeriums in einem Gespräch mit Sergej Alejnik zu seiner Ernennung. Sie erörterten auch aktuelle Fragen der bilateralen Zusammenarbeit, wobei sie besonderes Augenmerk auf die Umsetzung der auf höchster Ebene getroffenen Vereinbarungen legten.

"Die Parteien bekundeten die Ausrichtung auf eine weitere gegenseitige vorteilhafte Entwicklung der zwischenstaatlichen Beziehungen und vereinbarten, Kontakte auf verschiedenen Ebenen weiter zu pflegen", so das Außenministerium.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus