Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
21 Juni 2024, 13:30

Alejnik über das Fehlen von Russland auf der Schweizer Konferenz zum Frieden in der Ukraine: Weitere Eskalation vorprogrammiert

MINSK, 21. Juni (BelTA) – Die Teilnahme der USA und der meisten europäischen Länder an der so genannten Ukraine-Friedenskonferenz in der Schweiz und das Fehlen von Russland als Hauptakteur des Konflikts wirkt wie ein absurdes Theater, insbesondere vor dem Hintergrund neuer Waffenlieferungen und der anhaltenden militärischen Aufrüstung Kiews. Das erklärte der belarussische Außenminister Sergej Alejnik in seiner Rede auf der Tagung des OVKS-Außenministerrates.
 
„Es ist ziemlich merkwürdig, wie der Ansatz zur friedlichen Lösung des Ukraine-Konflikts aussieht. In Wirklichkeit dreht sich die Eskalationsspirale immer weiter“, sagte er.
 
Der Minister machte darauf aufmerksam, dass der Ukraine-Konflikt nach wie vor ein wichtiger destabilisierender Faktor in Osteuropa sei.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus