Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 4 März 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
18 Januar 2024, 18:51

Alejnik über die Notwendigkeit, die Voraussetzungen für einen dauerhaften Frieden im Nahen Osten zu schaffen 

MINSK, 18. Januar (BelTA) - Am Rande des 19. Gipfels der Bewegung der Blockfreien Staaten in Uganda nahm Außenminister Sergej Alejnik an einem Ministertreffen der Gruppe der Freunde zur Verteidigung der UN-Charta teil. Das teilte der Pressedienst des Außenministeriums mit. 

 

Hauptthema der Sitzung war die Lage in Palästina. Der Minister betonte die prinzipielle Position von Belarus hinsichtlich der Notwendigkeit eines baldigen Waffenstillstands, der Schaffung von Grundvoraussetzungen für humanitäre Hilfe und eines dauerhaften Friedens im Nahen Osten.  

 

Während des Gipfels führte Sergej Alejnik mehrere bilaterale Gespräche.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus