Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 23 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
16 Mai 2024, 12:06

Alijew: Wir schätzen vertrauensvolle Partnerschaft zwischen Aserbaidschan und Belarus

BAKU, 16. Mai (BelTA) – Aserbaidschan schätzt die vertrauensvolle Partnerschaft mit Belarus. Das erklärte der aserbaidschanische Präsident Ilham Alijew bei den Gesprächen mit dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko im erweiterten Format. 

In Baku fand im Rahmen des Staatsbesuchs des belarussischen Präsidenten ein gründliches Vieraugengespräch zwischen ihm und Alexander Lukaschenko statt, sagte Alijew. Es wurden viele Themen angesprochen, die sowohl bilaterale Fragen als auch regionale und internationale Fragen umfassten. Es wurde der strategische Charakter der Beziehungen zwischen den beiden Ländern bestätigt. 

„Wir schätzen die vertrauensvolle, kreative Partnerschaft zwischen unseren Ländern, die auf gegenseitigem Respekt, Freundschaft und Zusammenarbeit beruht“, betonte Ilham Alijew. „Die Beziehungen sind zeiterprobt. Ich denke, es besteht kein Zweifel daran, dass Belarus und Aserbaidschan zwei verlässliche Freunde sind.“

Am Vortag hatten die Mitglieder der Delegationen beider Länder Gelegenheit, miteinander zu sprechen, und wie der aserbaidschanische Präsident feststellte, waren die Kontakte „sehr effektiv und positiv“, und es wurden viele Themen besprochen, für die man eine Lösung brauchte. 

In seiner Rede über die Aussichten für die weitere Zusammenarbeit zwischen Belarus und Aserbaidschan betonte Ilham Alijew, dass er ein großes Potenzial für die Entwicklung der Zusammenarbeit sieht, einschließlich der Steigerung des Handelsumsatzes und der Fortsetzung und Ausweitung der industriellen Zusammenarbeit. Er merkte an, dass Aserbaidschan sich freuen würde, wenn belarussische Firmen und Unternehmen am Wiederaufbau der Gebiete nach dem Krieg teilnehmen würden. Ilham Alijew zufolge wurde dieses Thema auch von den Mitgliedern der Delegationen beider Länder erörtert.

„Unsere Zusammenarbeit ist sehr vielseitig, hat eine gute Geschichte und gute Aussichten“, fasste Ilham Alijew zusammen. 
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus