Projekte
Services
Staatsorgane
Mittwoch, 2 Dezember 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
19 November 2020, 13:15

Außenminister Lawrow besucht Belarus am 25.-26. November

Sergej Lawrow. Foto: TASS
Sergej Lawrow. Foto: TASS

MOSKAU, 19. November (BelTA) – Der russische Außenminister Sergej Lawrow will am 25.-26. November zu einem Besuch nach Belarus kommen. Das sagte Pressesprecherin des russischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten Maria Sacharowa auf einer Pressekonferenz.

„Am 25.-26. November wird der russische Minister für Auswärtige Angelegenheiten Sergej Lawrow zu einem Arbeitsbesuch nach Minsk reisen, wo er an einer gemeinsamen Sitzung des Kollegiums der russischen und belarussischen Außenministerien teilnehmen wird“, sagte Sacharowa. Nach ihrer Information sind die Gespräche zwischen Lawrow und seinem belarussischen Kollegen Wladimir Makej geplant.

Im Mittelpunkt der Gespräche werden die aktuelle innenpolitische Situation in Belarus und die Schlüsselfragen der bilateralen und internationalen Tagesordnung stehen. „Das Kollegium der Außenministerien erörtert am 26. November die Umsetzung des gemeinsamen Aktionsplans im Bereich der Außenpolitik des Unionsstaates für den Zeitraum 2020-2021. Dieser Plan umfasst koordiniertes Handeln in internationalen Organisationen, in der Eurasischen Wirtschaftsunion, in der OVKS und GUS“, sagte die Pressesprecherin.

Andere Themen des geplanten Treffens sind die Beziehungen zu EU, die Teilnahme der Organisation des Vertrags über Kollektive Sicherheit an UN-Friedenseinsätzen, die Perspektiven der Großen Eurasischen Partnerschaft und die Zusammenarbeit im Bereich internationale Informationssicherheit.

„Im Anschluss an die Sitzung sollen mehrere wichtige Dokumente unterzeichnet werden, darunter der interministerielle Plan für Konsultationen 2021 und Beschlüsse der Kollegien zu den diskutierten Themen“, fügte Maria Sacharowa hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus