Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 1 Dezember 2022
Minsk -7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
18 Juli 2022, 10:54

Außenminister Makej über belarussische Exporte

MINSK, 18. Juli (BelTA) – Exporte bleiben eine absolute Priorität in der Arbeit der belarussischen Diplomaten. Das erklärte Außenminister Wladimir Makej auf dem jährlichen Seminar für belarussische Auslandsdiplomaten und Mitarbeiter der Konsulate.

„Einerseits sind die Warenexporte in den ersten fünf Monaten dieses Jahres um insgesamt 4,4% (fast $650 Mio.) zurückgegangen. Der Hauptgrund ist der Rückgang der Lieferungen von Erdöl und Erdölprodukten, Kali und Stickstoffdüngern. Der Export von anderen Waren, für die unsere Auslandsbotschaften zuständig sind, stieg dagegen um 4% oder um mehr als $460 Mio.“, sagte Wladimir Makej.

Der Minister betonte, dass ungeachtet der komplizierten politischen Lage die Steigerung von Exporten eine absolute Priorität in der Arbeit des Außenministeriums und seiner Auslandsvertretungen bleibt. „In der zweiten Jahreshälfte müssen wir alle Möglichkeiten und Reserven nutzen, um das notwendige Ergebnis zu erzielen“, betonte der Leiter des Außenministeriums.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus