Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
28 Februar 2024, 09:51

Belarus ist bereit, auf gleichberechtigter Basis in Fragen Menschenrechte zusammenzuarbeiten 

MINSK, 28. Februar (BelTA) - Belarus ist bereit, in Menschenrechtsfragen mit allen zusammenzuarbeiten, aber auf gleicher Basis. Das erklärte der stellvertretende belarussische Außenminister Juri Ambrasewitsch auf der Sitzung des UN-Menschenrechtsrates in Genf.

"Die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Menschenrechte soll als respektvolle Ergänzung zu den nationalen Bemühungen dienen, um sicherzustellen, dass diese von den besten Praktiken gespeist werden, und um auf Ersuchen interessierter Regierungen zur Verbesserung der Gesetzgebung und der Praktiken beizutragen. Belarus ist zu einer solchen Zusammenarbeit auf gleichberechtigter und von gegenseitigem Respekt geprägter Basis mit jedem Mitglied der internationalen Gemeinschaft bereit", so der Diplomat. 
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus