Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 24 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
15 April 2024, 11:40

Belarus und Algerien: Eröffnung von Botschaften und Einrichtung von Direktflügen

MINSK, 15. April (BelTA) - Belarus und Algerien prüfen die Möglichkeit der gegenseitigen Öffnung von Botschaften und der Einrichtung von Direktflügen. Dies erklärte der belarussische Außenminister Sergej Alejnik am 14. April nach den Gesprächen in Algier mit dem algerischen Minister für auswärtige Angelegenheiten und nationale Diaspora im Ausland Ahmed Attaf.

"Wir prüfen aktiv die Möglichkeit, direkte Flugverbindungen zwischen den Hauptstädten von Algerien und Belarus einzurichten, sowie die gegenseitige Öffnung von Botschaften für eine engere Zusammenarbeit in einer ganzen Reihe von Fragen", sagte der belarussische Außenminister.

Er sagte, dass die Parteien eine Reihe wichtiger Vereinbarungen getroffen haben, die auf eine weitere Stärkung der bilateralen Beziehungen zwischen den Ländern abzielen. Die erste Sitzung der gemeinsamen belarussisch-algerischen Kommission für Handel und wirtschaftliche Zusammenarbeit wird 2024 stattfinden. Darüber hinaus wurde vereinbart, die nächste Runde der belarussisch-algerischen politischen Konsultationen bis April 2025 abzuhalten.

"Während der Gespräche bestätigten wir die Ähnlichkeit der Positionen in Bezug auf die Unzulässigkeit des Missbrauchs von Menschenrechtsmechanismen durch westliche Länder und die Anwendung von einseitigem gewaltsamen Druck auf souveräne Staaten", sagte Sergej Alejnik.

Er bekundete die Bereitschaft von Belarus, die industrielle Zusammenarbeit mit Algerien auszubauen: "Belarussische Technologien sind in Ihrem Land seit langem bekannt, und wir werden gerne mit unseren algerischen Partnern zusammenarbeiten, um die breiten afrikanischen Märkte zu erschließen.

Beide Seiten sprachen auch Fragen der Ernährungssicherheit an und stellten fest, dass das Recht auf Zugang zu Nahrungsmitteln als unveräußerliches Menschenrecht angesehen werden sollte. "In dieser Hinsicht sind wir bereit, eine aktive Zusammenarbeit mit Algerien als führendem Land in Nordafrika in den Bereichen Landwirtschaft, Wassertechnologien, Lebensmittelverarbeitung und Handel aufzubauen", versicherte der Außenminister.

Ihm zufolge wurde auch ein Besuchsaustausch vereinbart, der Besuche des Präsidenten und des Premierministers von Belarus in Algerien sowie Besuche des algerischen Industrie- und Landwirtschaftsministers in Minsk vorsieht.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus