Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 7 Dezember 2022
Minsk -6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
19 Juli 2022, 16:19

Belarus und Armenien unterzeichneten Memorandum zu gegenseitiger Verständigung

MINSK, 19. Juli (BelTA) – Belarus und Armenien haben ein Memorandum zur gegenseitigen Verständigung im Bereich des geistigen Eigentums unterzeichnet, teilt der Pressedienst des Nationalen Zentrums für geistiges Eigentum mit.

Bei der 63. Tagung der WIPO-Versammlung – die Vertragsstaaten – wurde ein Memorandum zur gegenseitigen Verständigung zwischen Belarus und Armenien im Bereich des geistigen Eigentums unterzeichnet. Unter dem Memorandum haben ihre Unterschriften Wladimir Rjabalow, Generaldirektor des Nationalen Zentrums für geistiges Eigentum, und Kristine Ambarjan, Geschäftsführerin des Büros für geistiges Eigentum des Wirtschaftsministeriums von Armenien, gestellt.

„Das Memorandum legt gemeinsame Prinzipien der Zusammenwirkung der beiden Parteien fest. Und zwar geht es um Erfahrungs- und Meinungsaustausch im Bereich des geistigen Eigentums, Austausch mit Patentunterlagen, Schulungen für Fachkräfte, Zusammenarbeit zur Unterstützung mit Technologien und Innovationen“, heißt es in der Mitteilung des Nationalzentrums.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus